Aktuelles

Fahrsicherheitskurse 

Mit einem Klick auf den entsprechenden Button

erhalten Sie weitere Informationen zum jeweilgen Kurs und der Anmeldung

Die Verkehrswacht Schweinfurt e.V. unterstützt zum dritten Mal die

Europäische Mobilitätswoche in Schweinfurt

bei der Kidical Mass mit unseren gelben Warnwesten &

 beim Lastenrad Wettbewerb mit USB Stickkarten und Powerbanks für die Gewinner. 

Fotos: Manfred Röder

 

Fahrrad-Geschicklichkeitstraining in der Jugendverkehrsschule

 

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Schweinfurt boten die Verkehrswacht Schweinfurt e.V. in Zusammenarbeit mit den Verkehrserziehern der Polizeiinspektion Schweinfurt auf dem Verkehrsübungsplatz in Schweinfurt ein Fahrrad-Geschicklichkeitstrainings an.

Nachdem auch im letzten Schuljahr bedingt durch die Corona-Pandemie Schulschließungen waren, nahmen die Grundschüler das Angebot zur Begleitung bzw. Vorbereitung der Radfahrausbildung in der 4. Klasse sehr gut an. Nur wenige Plätze blieben unbesetzt.

Geschick war gefragt beim Durchfahren des Parcours, etwa beim Überfahren des Spurbretts, beim Fahren durch einen Achter und einem Slalom.

Die Kinder durften zuerst die Strecke mit den eingebauten Hindernissen üben. Zum Abschluss wurde der Parcours im Wettbewerb gefahren.

Alle Teilnehmer/-innen erhielten ein kleines Präsent sowie eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme am Fahrrad-Geschicklichkeitstraining.

Die Kinder hatten Spaß und waren allesamt mit Ehrgeiz bei der Sache. Dies wurde uns auch durch die anwesenden Eltern bestätigt.

Besonders gefreut haben wir uns, dass Franziska bereits seit drei Jahren den Wunsch hat Polizistin zu werden.

Geschicklichkeitstraining
Geschicklichkeitstraining2
Geschicklichkeitstraining3
Geschicklichkeitstraining4
Geschicklichkeitstraining5
Geschicklichkeitstraining8
Geschicklichkeitstraining11
Geschicklichkeitstraining7
Geschicklichkeitstraining9

PHMin Diana Ruppert, PHMin Bullinger (beide Verkehrserzieher der PI Schweinfurt) mit den Teilnehmern des Fahrrad-Geschicklichkeitstrainings.


Quelle: Silke Bullinger, PI Schweinfurt

 

Grafenrheinfeld

Gemeinsam für die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr



Rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr haben sich die Verkehrswacht, der Elternbeirat, die Verkehrshelfer und die Gemeinde zur Übergabe der Sicherheitsbanner für den Schulbeginn getroffen.


Seit vielen Jahren arbeiten Gemeinde und Eltern für die Sicherheit der Schulkinder eng mit der Verkehrswacht Schweinfurt e. V. zusammen. Die Gemeinde Grafenrheinfeld ist seit langem Mitglied bei der Verkehrswacht Schweinfurt e. V. Hier koordinieren der 1. Vorsitzende Adi Schön und die Geschäftsführerin Diana Ruppert die zahlreichen Verkehrshelfer der Mitgliedsgemeinden. Gemeinden können Mitglied der Verkehrswacht werden. „Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung der Verkehrswacht Schweinfurt. Die Koordination der freiwilligen Verkehrshelfer in Grafenrheinfeld ist ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit unserer Kinder.“, erklärt Bürgermeister Christian Keller. „Ich kann allen Gemeinden eine Mitgliedschaft in der Verkehrswacht sehr ans Herz legen.“, so Keller weiter.


Die Ausbildung der Verkehrshelfer erfolgt über die Verkehrserzieher der Polizei. Die Ausstattung der Verkehrshelferinnen und Verkehrshelfer wird von den Mitarbeitern der Verkehrswacht übernommen. Auch die obligatorischen Zaunbanner werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Auf Vorschlag der Vorsitzenden des Elternbeirates, Sarah Gezerdag, hat die Gemeinde darüber hinaus die Finanzierung von drei zusätzlichen Bauzaunbannern übernommen.


Diese werden rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres die Autofahrer daran erinnern, dass Kinder unterwegs sind, die noch wenig Erfahrung mit den Gefahren des Straßenverkehrs haben.


Bei einem gemeinsamen Termin an der Ortseinfahrt wurden die Zaunbanner der Verkehrswacht und die Bauzaunbanner der Gemeinde offiziell an die freiwilligen Verkehrshelferinnen und Verkehrshelfer sowie an den Elternbeirat übergeben.

Ein besonderer Dank allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die jeden Tag von 07:15 Uhr bis 07:50 Uhr Ihre Zeit für die Sicherheit unserer Kinder investieren. Dieser Dienst ist unbezahlbar.


Hinweis:

Die Geschäftsführerin der Verkehrswacht Schweinfurt e. V., Diana Ruppert, ist per E-Mail unter: email@verkehrswacht-schweinfurt.de erreichbar.

































Foto von links:

Vorne: Sarah Gezerdag (Elternbeiratsvorsitzende der Grundschule), Bürgermeister Christian Keller

Hinten: Diana Ruppert (Geschäftsführerin Verkehrswacht), Hanne Meth, Florina Schregelmann, Adi Schön (Voritzender Verkehrswacht), Gerlinde und Richard Riegler


Ouelle: Presseinformation Gemeinde Grafenrheinfeld

Foto: Christian Keller/Foto kann verwendet werden

Aktuelle Plakataktion